Kategorie: Gesetzliche Grundpflichten

Das Verfahrensverzeichnis für jedermann – Leitfaden

Jedes Unternehmen ist nach dem BDSG (Bundesdatenschutzgesetz) verpflichtet ein so genanntes Verfahrensverzeichnis zu führen – unabhängig davon, ob es der Meldepflicht unterliegt oder nicht! Die Nichterfüllung dieser Auflage ist für Sie mit entsprechenden Sanktionen behaftet. Damit bildet das Verfahrensverzeichnis die Grundlage für Ihre…

TOM: Technische und organisatorische Maßnahmen (§ 9 BDSG)

Sie verarbeiten personenbezogene Daten automatisiert oder nutzen diese? Dann verpflichtet Sie das BDSG Ihre innerbetriebliche Organisation so zu gestalten, dass sie den besonderen Anforderungen des Datenschutzes gerecht wird. Das BDSG nennt hierzu folgende 8 Gebote: Zutrittskontrolle Zugangskontrolle Zugriffskontrolle Weitergabekontrolle Eingabekontrolle…

Gesetzliche Grundpflichten für Unternehmen nach BDSG

Folgende Maßnahmen schreibt Ihnen das BDSG (Bundesdatenschutzgesetz) für Ihr Unternehmen vor: Bestellung eines Datenschutzbeauftragten ab zehn Personen, die mit personenbezogenen Daten umgehen (§ 4 f BDSG) Datenschutz-Unterweisung der Beschäftigten (§ 4 g BDSG) Verpflichtung aller Beschäftigten auf das Datengeheimnis (§ 5…