Kategorie: Gesetzliche Grundpflichten

Datenerhebung und Datennutzung nach BDSG, UWG und TMG

Dieses nette Video zeigt sehr anschaulich: Es ist Zeit, sich über die oft freizügige Herausgabe seiner eigenen Daten Gedanken zu machen. Allen Unternehmen sei empfohlen, bei der Datenerhebung und Verwendung die gesetzlichen Vorgaben zu beachten, ansonsten können empfindliche Bußgelder bis zu…

Meldepflicht (§ 4 d BDSG) – wer muss an wen melden?

Alle Unternehmen, die personenbezogene Daten verarbeiten, sind verpflichtet, ihre Verarbeitungsverfahren der zuständigen Aufsichtsbehörde zu melden. Ausnahmen: Sie haben einen internen oder externen betrieblichen Datenschutzbeauftragten bestellt. In diesem Fall melden Sie an ihn. In Ihrem Unternehmen sind weniger als 10 Personen…

Das interne Verfahrensverzeichnis – je detaillierter desto besser!

Das interne Verfahrensverzeichnis (Verarbeitungsübersicht) enthält zusätzlich zu den Angaben des „Jedermannverzeichnisses“ die Informationen über: Datenherkunft Rechtsgrundlage zur Datenverarbeitung Angaben über die zugriffsberechtigten Personen die technisch organisatorischen Maßnahmen (TOM § 9 BDSG) Die Erstellung von Verarbeitungsübersichten ist zwar keine gesetzliche Grundpflicht im Sinne des BDSG,…