Datenschutzerklärung Webseite

Bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite werden verschiedene Daten erhoben. Das geschieht vor allem, um Ihnen einen komfortablen und sicheren Zugang zu unseren Informationen und Angeboten zu ermöglichen. Selbstverständlich verfolgen wir mit unserem Webauftritt auch wirtschaftliche Interessen, mit denen wir sowohl unser Image als auch unseren Umsatz stärken wollen. Aus Fairness- und Transparenzgründen informieren wir Sie hierüber gerne nachfolgend ausführlich im Sinne der EU-DSGVO (Europäische Datenschutzgrundverordnung):

Wer ist verantwortlich für die Datenerhebung? Verantwortlich für die Datenerfassung durch Ihren Besuch auf dieser Webseite ist mb-datenschutz als Webseitenbetreiber.

Wie erfassen wir Ihre Daten? Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Webseite durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Webseite betreten.

Wofür nutzen wir im Allgemeinen Ihre Daten? Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Webseite zu gewährleisten. Andere Daten werden zur anonymen Analyse Ihres Nutzerverhaltens und damit zur Verbesserung unseres Angebots für Sie verwendet.

Surfen Sie bei uns sicher? Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Ihre Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw.TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. Zusätzlich wird unsere Webseite mit einem Plugin der Firma Siwecos auf Schadcode überprüft.

Fließt Ihr Besuch in unsere Webseiten-Analyse rein? Wir setzen Web-Technologien ein, die es uns ermöglichen unsere Webseite inhaltlich zu optimieren, damit unsere Besucher die Informationen schnell finden, die sie suchen. Hierzu erfolgt eine anonyme Besucher-Analyse, die uns eine Statistik beispielsweise darüber liefert, welche Themen häufig und welche Themen weniger häufig gesucht bzw. angeklickt werden oder wann die Besuchszeiten stärker und wann weniger stark sind, über welche Seiten unsere Besucher zu uns gelangen und welche Links auf unseren Seiten wie oft angeklickt werden. Die Webseiten-Analyse lässt für uns kein Rückschluss auf Ihr persönliches Surf-Verhalten zu, dennoch können Sie sich dieser anonymen Analyse entziehen, in dem Sie die Opt-Out-Funktion in nachfolgender Tabelle aktivieren. Denken Sie bitte jedoch daran, dass, wenn Sie Cookies auf Ihrem Rechner löschen, Sie auch die Opt-Out-Cookie erneut aktivieren müssen. Alternativ können Sie Ihren Browser generell so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein.

Welche Cookies oder andere Web-Technologien kommen zum Einsatz? Folgende Dinge setzen wir auf unserer Webseite ein:

Name Anbieter Zweck und Ziel Rechts-grundlage Funktions-weise Speicherdauer Opt-Out
Stnojs WordPress Stats Besucherstatik (Aufruf von Webseiten) mit dem Ziel Ihnen unsere Inhalte nutzerfreundlich anzuzeigen Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, Verarbeitung von Daten zur optimalen Darstellung und Sicherheit der Webseite aufgrund unseres berechtigten Interesses Cookies sind Textdateien, die im Browser auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Dies gewährleistet uns, dass Ihr Besuch innerhalb einer Sitzung nicht mehrfach gezählt wird. 2 Tage https://www.quantcast.com/opt-out Bitte klicken Sie auf „Show Purposes“ um einzelne Optionen zu aktivieren / deaktivieren.

Welche Daten beinhalten die Server-Log-Dateien?

Der Provider unserer Webseite erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Zu den Daten der Log-Dateien gehören:

  • Referrer URL (die Webseite von der Sie kommen.)
  • Browsertyp, Browserversion und Sprache
  • verwendetes Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • IP-Adresse (anonymisiert)
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • Http-Statuscode – Zugriffsstatus
  • die übertragene Datenmenge
  • Speicherdauer beträgt 7 Tage

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur optimalen Darstellung und Sicherheit der Webseite aufgrund unseres berechtigten Interesses gestattet.

Was passiert, wenn Sie unser Kontaktformular nutzen? Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt i.d.R. auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Vertragsanbahnung bzw. -durchführung). Ihre Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage – jedoch nur sofern wir keine Aufbewahrungsfristen befolgen müssen).

Können Sie unsere Blog-Artikel abonnieren? Sie können sich auf unserer Webseite widerruflich unsere Blog-Artikel abonnieren (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO „Einwilligung“). Daten, die Sie uns bei der Anmeldung zur Verfügung stellen, nutzen wir zur Adressierung relevanter Inhalte an Sie. Wir geben keine Daten an Dritte weiter. Ihre Daten werden bis zu Ihrer Abo-Abmeldung von uns gespeichert.

Kommen soziale Medien zum Einsatz? Inhalte teilen über Plugins (Facebook, Twitter & Co.) Die Inhalte auf unseren Seiten können datenschutzkonform in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter & Co geteilt werden. Die Plugins können Sie in der Regel anhand der jeweiligen Social-Media-Logos erkennen. Diese Seite nutzt dafür folgendes Tool „2 Click Social Media Buttons“ (Shariff). Eine automatische Übertragung Ihrer Nutzerdaten an die Betreiber der Plattformen wird mit diesem Tool verhindert. Dieses Tool stellt den direkten Kontakt zwischen den Netzwerken und Ihnen erst dann her, wenn Sie aktiv auf einen dieser Buttons klicken. Jeder Klick auf den Button stellt uns gegenüber eine Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dar. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir weder Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten haben noch deren Nutzung durch den jeweiligen Plattformbetreiber kennen. Wir verlinken Ihnen hier gerne die entsprechenden Kontaktdaten der Anbieter sowie deren Datenschutzerklärungen:

Plugin Anbieter Link zur Datenschutzerklärung Ggf. mögliche Datenschutzeinstellungen über:
Facebook (Like & Share-Button) Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA https://de-de.facebook.com/policy.php Ihr Facebook-Profil.
Twitter Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA https://twitter.com/privacy https://twitter.com/account/settings
XING XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland https://www.xing.com/app/share?op=data_protection Ihr XING-Profil.
LinkedIn LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy Ihr LinkedIn-Profil.
Pinterest Pinterest Inc., 808 Brannan Street, San Francisco, CA 94103-490, USA https://about.pinterest.com/de/privacy-policy Ihr Pinterest-Profil.

Tipp: Wenn Sie generell verhindern möchten, dass Anbieter von Sozialen Netzwerken, in denen Sie sich ein persönliches Profil angelegt haben, Kenntnis über Ihr Surfverhalten erlangen, sollten Sie darauf achten, dass Sie dort entsprechend ausgeloggt sind.

Welche Plugins kommen noch zum Einsatz?

Google Web Fonts auf eigenem Server
Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Google Web Fonts, die von unserem Server bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen und Ladezeiten zu verringern. Diese Schriftarten werden dort für 1 Jahr gespeichert, um die Ladezeiten zu verbessern.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu unseren Servern aufnehmen. Hierdurch erlangt unser Server Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse (mit Browser- und Gerätedaten) unsere Webseite aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq

Videos Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seite ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seite besuchen, wird keine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Das wird über das Einbetten mit „www.youtube-nocookie.com“ ermöglicht. Sollte Sie den Video Link kopieren und das Video direkt in Youtube ansehen verlassen Sie den „geschützten“ Bereich. Das heißt: Wenn Sie dann in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Die Einbettung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden, erklärenden Darstellung unseres Online-Angebotes. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Welche Rechte haben Sie nach der EU-DSGVO? Die EU-DSGVO hat das Ziel, Ihnen als betroffene Person größtmögliche Kontrolle über Ihre personenbezogenen Daten zu sichern. Als personenbezogen gelten alle Daten, die auf Sie als Person mittel- oder unmittelbar beziehbar sind. Damit Sie die Kontrolle über Ihre Daten wirksam ausüben können, haben Sie uns gegenüber folgende Rechte: Recht auf Auskunft nach Artikel 15 EU-DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 EU-DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 EU-DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 EU-DSGVO das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 EU-DSGVO. das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 EU-DSGVO, wenn Sie der Meinung sind, dass wir Ihre Daten unrechtmäßig verarbeiten. Eine Liste aller Aufsichtsbehörden finden Sie hier: www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html Das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 EU-DSGVO wäre beim Besuch unserer Website nur dann relevant, wenn Sie die Möglichkeit hätten, ein Profil (z.B. Bewerberprofil, Mitgliederprofil o.ä.) anzulegen bzw. entsprechende Informationen über sich einzugeben. Diese Funktion existiert auf unserer Website jedoch nicht.

Stand: 14.10.2019